Osteopathie BEO Wiesbaden bei Kindern, Neugeborene und Babys

Osteopathie bei Neugeborenen?

Eine Geburt kann für ein Neugeborenes ziemlich anstrengend sein. Kaiserschnitt, Saugglocke, Zangengeburt und Kristeller Handgriff sind Methoden, um ein Kind, welches Probleme hat, selbstständig auf die Welt zu kommen, zu unterstützen. Dabei haben diese Methoden jedoch teilweise große Nebenwirkungen auf das Kind und die Mutter. 

Unterschiedliche Druckverhältnisse und Druckerhöhung sorgen nicht selten für Regulationsstörungen des kleinen Wunders und so entstehen Symptome wie Trinkschwäche, Schiefhalf, Schreien, Quengeln, Unwohlsein, Koliken. 

All diese Symptome sind Zeichen eines überregten Nervensystems; das Kind kann die vielen Reize, die es bekommt, nicht verarbeiten und gerät so in einen Zustand, in dem es abschaltet. Bei uns Erwachsenen lässt es sich vergleichen mit einem Autounfall, der uns so schockiert, dass wir wie in Trance reagieren oder sogar ohnmächtig werden.

Spätestens hier sollte bei einem Neugeborenen osteopathisch gearbeitet werden. Die Osteopathie kann die natürlichen Regulationsmechanismen des Kindes unterstützen und das überregte Nervensystem beruhigen. Mit Hilfe der Eltern zu Hause, die dem Kind einen sicheren Hafen bieten, kann so das Baby die überschüssige Überregungsenergie abbauen und wieder selbst regulieren. So kann es die Informationen, die jeden Tag zu einem neuen Abenteuer machen, besser verarbeiten und sich somit optimal entwickeln. 

Auch wenn die Geburt ohne Komplikationen verläuft, empfiehlt es sich, ca. 4-6 Wochen nach der Geburt einen Check-up durchführen zu lassen. Es werden dabei Reflexe, Entwicklungszustand und Allgemeinzustand des Babys überprüft. Sollte dabei eine Dysbalance auffällig sein, kann man frühzeitig eingreifen und behandeln.

Gerne beraten wir Sie bei einer Behandlung, was Sie zu Hause noch machen können, um Ihr kleines Wunder optimal bei seinem Start ins Leben zu unterstützen. 

Selbstverständlich dürfen dabei die Eltern nicht vergessen werden. Auch Mama und Papa dürfen sich eine Auszeit gönnen und bei einer osteopathischen Behandlung einfach mal abschalten. 

Wir unterstüzen Sie gerne dabei, das neue Familienleben zu erforschen und genießen.